1.8

verfasst: 18.01.2021

Regenbögen!

Die Familie kehrt von ihrem Ausflug aus Sulani zurück, leider ohne Merlin, denn der ist ja „weggelaufen“. Aber den Abstecher ans Meer hat er sich nicht entgehen lassen, der kleine Scheisser!

Na, wenigstens gibt es für diese Art von Umfallen keine Punktabzüge. 😛

Casperli macht brav Hausaufgaben und Ellie plagt ein Bären – Hunger.

Aber wie soll Bär mit diesen steifen Pfoten bloss das leckere Schinken-Käse Sandwich essen?

WIE?!

Irgendwie klappt es dann doch. Ich hoffe Ellie denkt nicht, dass sie da gerade etwas Gesundes zu sich nimmt, was gut für die Figur ist?

Gwen indessen, trauert immer noch Prim hinterher. Wie gut dass Dixie da ist, um sie zu trösten.

Na gut, in Wirklichkeit ist sie nur wegen dem belegten Brot hier.

Ach, der Merlin kommt noch am gleichen Abend wieder nach Hause!

Am nächsten Tag kommen beide Kinder mit einer Sonne und einem Regenbogen aus der Schule zurück! 😀

Ellie fragt sich wohl auch, was das für ein seltsames Wetterphänomen über ihrem Kopf ist.

Aber lassen wir Wetterphänomen mal Wetterphänomen sein, heute ist doch dein Geburtstag!

Schmeisst euch in eure Partyoutfits! Jetzt aber nicht schlapp machen, Ellie! Und Casper, mach nicht so ein trübes Gesicht, du hast dann nächstes Mal Geburtstag!

Gwen wartet drinen schon mit einem (Katzen-) Kuchen. Durch die Tür ist übrigens noch Morgyn zu sehen. :mrgreen:

Sogar Papa schafft es gerade noch rechtzeitig von der Arbeit zurück. 🙂

Geladene Gäste waren übrigens Candy, Morgyn und Caleb. Caleb kam aber schon letztens nicht, als Gwen und Isa gefeiert haben. Man Caleb, wenn du ihretwegen schon nicht kommen magst, dann wenigstens mir zu liebe! 😥

Ich möchte so gern, dass die Kids ein paar Friends in ihrem Alter haben und so lasse ich sie in der Schule Freundschaften knüpfen, aber irgendwie…

scheinen manche der mitgebrachten Schulkollegen was gegen Katzen zu haben. 😕

Und hier ist sie, Ellie:

Ich hab mit ihr viel Zeit im CAS verbracht, um für sie passende Frisur und Klamotten auszusuchen, was gar nicht so leicht war, aber auf jeden Fall viel Spass gemacht hat. Ich hoffe, ich bin ihr gerecht geworden und sie gefällt euch auch. 🙂

Und wie findest du dich, Ellie?

Ganz klar, sie findet sich umwerfend! Pass out: – 5

Meanwhile:

Tatsächlich hat kein Sim den Kuchen bisher angerührt…

Und plötzlich fehlte fast die Hälfte davon! O_o

Warum?

„Warum nicht?“

Aber zugegeben, die Katzen waren irgendwie die einzigen auf dieser Fete, die für ein wenig Unterhaltung sorgten.

Ellie kippte mal wieder um Pass out: – 5 und Casper, der aussah als wäre er ins Katzenklo gefallen,

pennte in der Badewanne ein und Isa…

naja, der tat halt was er am besten kann…. ZzzzZzzzZzzzZzzz

The next day. Ellie kommt gekränkt von der Schule:

Yay… wie ich sie liebe… die Launen der Teens… daran sind mir ja schon ein paar verstorben… das kann also noch was werden… besonders wenn ich keinerlei Einfluss auf die habe… 😐

Und dann, OM(F)G…

Die Katzen sind echt die besten, wie sie immer meine Lieblinge vor der Tür wittern!

Als grosser Caleb – Fan, mag ich natürlich auch seine Schwester Lilith sehr gut leiden! ❤

Scheint als wäre ich nicht die einzige, die wieder ganz aus dem Häuschen ist…

Ooookay… das reicht jetzt aber mit den Herzen, und damit meine ich nicht die Shorts!

Lol, da kommt eine der coolsten Vampirinnen ever und Casper findet sie langweilig. Vielleicht sollte Ms. Vatore Mal ihre Fänge auspacken und für ein wenig Action sorgen? 😈

Am Morgen beschliesst Ellchen ihr Happa zum ersten Mal selbst zu machen. OMG!

Du magst vielleicht kein Grünzeug, aber das wäre definitiv besser für deine Figur! Und ich müsste jetzt nicht auf heisser Kohle, sitzen, weil ich nur an Feuer denken kann!

*phew*, sie hat die Bude nicht abgefackelt. Auch Gwen kanns kaum fassen. Essen will sie es dennoch nicht, sie kocht lieber was neues, „Bug-sei-Dank“. Toll, jetzt hab ich schon zwei Sims, die mir den Kühlschrank mit Gerichten vollstopfen.

„Hat Sims etwa einen neuen Ladebildschirm? Und wieso lädt das heute so lange?!“ 😦

Dixie frisst Merlins Kotze, weil Merlin das vergammelte Futter auf Prims Grab frisst…

welches er dann gleich wieder auskotzt.

Es geht ins Schwimmbad!

Vorsicht!

Alle in Deckung! 😉

„Ich? Runden schwimmen? Nöö!“

„Wann gibts Happa?“

Gwen unterdessen, ist sehr fleissig.

Kann ich nur nicht von allen behaupten.

„Papa, hör auf zu schlafen und gib mir Happa!“

Es ploppte plötzlich eine Nachricht auf, dass in Mt. Komorebi ein Festival stattfinden würde.

Meine Sims jedoch, fanden die heissen Quellen interessanter.

Iiiiihhh… was ist denn mit der Farbe des Wassers passiert… 😳

Ellie bedient sich am Snackautomat (wenns sonst kein Happa gibt). Sie greift einfach durch die Scheibe hindurch. 😀

Und als ihr Bruder später mit ihr über Autos spricht, schläft sie ein. Same! 😆

Isa, du musst doch nicht wie ein Obdachloser auf der Bank pennen! Was sollen denn unsere Nachbarn denken!

Gwen soll noch was für ihre Erzieh – Fähigkeit tun. Aber was ist das:

Bitte?

Aber es kommt noch besser!

Genau! Was fällt denen eigentlich ein?! Gwen hat immerhin schon Level 9 in der Erziehung! Die sind doch eh alle nur neidisch!

Der nächste Schicksalsschlag:

In einer so schönen Winternacht, kommt der Sensenmann um Piper abzuholen.

Isa und die Katzen sind die ersten, die es bemerken.

Dann Ellie. Obschon sie eher an Happa denkt.

Jedenfalls schien der Sterbeprozess ein wenig verbuggt zu sein. Der Tod erschien nur kurz und verschwand dann einfach wieder, ohne seine Arbeit zu erledigen. Die Katze lag da die ganze Nacht und ich konnte nicht in den Baumodus und auch nicht verreisen, weil alles ausgegraut war. Die Sims standen dementsprechend die ganze Nacht um die Katze und weinten sich die Seele aus dem Leib. War gar nicht schön anzusehen. 😥

Zwischen durch gingen sie einer anderen Beschäftigung nach…

aber mittendrin brachen sie wieder ab, um Trauern zu gehen. Äh… Ellie, dein Happa brennt?! 😯

Leckeres Happa und die Welt ist für Ellie, zumindest ein bisschen, wieder in Ordnung. (Das Happa auf dem Herd brennt immer noch, btw!)

Ich musste raus ohne zu speichern, denn Piper würde vermutlich heute noch daliegen. Hab sie dann später aus dem Haushalt entfernt, denn ich wollte das nur sehr ungern nochmal durchspielen. Und da sie und Merlin weiter oben ja noch einmal „getechtelt“ haben und ich von Piper auch gerne ein Kitten gehabt hätte, habe ich im CAS durch das Genetikexperiment die kleine Shelby gezüchtet:

Ok, so klein ist sie auch wieder nicht. 😀

Sie ist auf jeden Fall sehr streitsüchtig.

Und das beschränkt sich nicht nur auf ihresgleichen…

Arme Candy! Weiter oben, als Gwen so wütend war wegen den Eltern in den Erziehungsforen, das war auch Shelby, die sie attackiert hat. 😆

Da ich halt doch nochmal ein paar Tage nachspielen musste, einfach ohne dass Piper stirbt, erlebten die Kids nochmal den ersten Schnee.

Überhaupt den ersten Schnee ihres Lebens! 😀

Oh je!

Gab wohl doch nichts interessantes zu sehen. 😆

😡

Die nächste Phase kündet sich an. Diesmal bei Casper:

Echt jetzt? Als wäre es nicht schon anstrengend genug, den Jungen nicht verhungern zu lassen! Der steht oft Stundenlang in der Gegend rum, während seine Bedürfnisse alle schon im Keller sind und tut NICHTS. Ich hoffe, das bessert sich noch, wenn er älter wird. Hat Gwen etwa doch bei der Erziehung versagt? 😦

Neben dem Haus ist eine Eislaufbahn gespawnt!

Juhuiiiiii!!!!!

Wie wärs, wenn du statt deine Nasenspitze zu beobachten, mal hinter dich blicken würdest?

Just saying…

Hm, jetzt wo die Katzen bei jeder Gelegenheit versuchen sich (und Candy) umzubringen, vermisse ich das exzessive Getechtel doch glatt ein wenig.

Am Wochenende unternimmt die Family einen Ausflug nach Mt. Komorebi. Es findet nämlich ein Festival statt. Ja, schon weider. Nur kriegen wir davon irgendwie nie was mit, weil ich viel zu sehr damit beschäftigt bin, aufzupassen, dass sich keiner „ausversehen“ umbringt. 🙄

Gwen joggt aufs Festivalgelände, um was zu essen. Die 3 restlichen Idioten beschliessen im See schwimmen zu gehen. Im Winter. Nachdem ich wieder mit „Ableben durch Erfrieren“ Meldungen bombardiert wurde, schickte ich Gwen ganz schnell zurück, um ihre Lebensmüde Familie einzusammeln.

Brauchst jetzt auch gar nicht so zu gucken! Euch kann man ja echt keine 3 Minuten alleine lassen! Und wie du wieder aussiehst! Hoffentlich ist das nicht ansteckend!

Ellie hat ebenfalls schon „Lachfalten“, aber nicht wegen dem Alter, sondern wegen ihren dicken Backen. 😛

Irgendwann musste es ja passieren, Fire: – 10 und natürlich ist der einzige Sim der gesteuert werden darf, auf der Arbeit!

Aber was ist das?! Ellie zückt ganz von selbst den Feuerlöscher! 😯 Äh… Isa? Wenn du schon nicht helfen willst, wie wärs wenn du dann einfach Mal nicht wie ein Idiot im Weg rumstehen würdest?

Du brauchst dich hinterher auch nicht beschweren, solltest du dein Augenlicht verlieren.

Die Katzen drehten währenddessen auch total am Rad!

Zieht euch mal rein, wie die gucken! 😆

Aber keine Sorgen, die Katzen leben alle noch, die Challenge geht also weiter. Die Sims haben übrigens auch überlebt.

Eines schönen Tages, kommt Ellchen wieder mit einem Regenbogen über dem Kopf nach Hause. Casperli leider nicht und so wie er guckt, scheint er deswegen ganz schön angepisst zu sein.

So ein wunderbares Wetter sollte natürlich ausgenutzt werden.

Papi kommt leider zu verwahrlost von der Arbeit, um mitzumachen.

Ein paar Kids tauchen auf und ich hab wieder die Hoffnung, dass Casper sich mit ihnen anfreundet.

War wohl nix.

Ellie will ’ne Kür zeigen? DAS will ich sehen!

What the…

Häh? Bisher war sie nur 1x auf der Bahn und da hat es sie auf den Buckel geworfen! Wie kann das sein? Hat sie etwa heimich trainiert? Ein Blick in ihre Fähigkeiten verrät jedoch, dass sie bei Fitness gerade mal bei Level 1 ist…

Das kann also nur am Wetterphänomen über ihrem Kopf liegen! 😯


Total Punkte: – 20


weiterlesen… Zu alt für diese Dinge!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: