1.9

Zu alt für diese Dinge!

verfasst: 25.01.2021

„Langweiliiiiiiiiiiiiiig….“

Ja, dann tu doch was dagegen!

Genau, wie das z.B. 🙂

Die Langeweile ist leider nur von kurzer Dauer:

Wie furchtbar, da kommt Gwen gerade von der Arbeit und dann das! 😥 Der Rest der (simlischen) Familie konnte sich leider nicht mehr von Merlin verabschieden. Und Gwen kam nicht einmal mehr dazu, ihm den Wellnesshappen zu füttern, den sie sich vor der Arbeit für ihn besorgt hatte. Piper und Merlin wurden übrigens auch dort begraben, wo auch schon Prim liegt.

Machts gut ihr 3 verrückten Katzen. Danke für die vielen Lacher, lustigen Momente und einzigartigen Schnappschüsse, die ihr uns beschert habt, ihr bleibt unvergessen! ❤

Der Sensi ist also ein Schneeliebhaber. Ob er wohl in seiner Freizeit auch Wintersport betreibt?

Gwen trauert und holt sich beim Bild etwas Trost.

Das Geheimnis des mysteriösen Bildes ist übrigens hiermit gelüftet. Die Sims sprechen in Wahrheit mit sich selbst, also mit ihrem Spiegelbild. Sie sind nur leider zu… naja zu dumm, um sich richtig hinzusetzen. 😀

Ellie hat indessen ganz andere Probleme.

Es reicht, dass die Katzen ständig Abhauen, jetzt fang du nicht auch noch an! 😡

Speaking of which:

Ellie lässt sich beim Essen natürlich nicht davon stören.

🙄

Ellie macht Hausaufgaben und hört dazu METAL. Und ja, sie headbangt auch dazu. 😎

#homeworksucks #Metalislife

Was ich ja auch interessant fand, Candy hat sie dabei unterrichtet. Also bei den Hausaufgaben, nicht beim Headbangen. 😆 Candy ist echt die beste Kinder-Sitterin die Sim sich wünschen kann!

Gwen, könntest du bitte aufhören, Schnee auf die Katze zu schaufeln?

Ellie stellt sich gerne mitten in der Nacht vor den Grill um sich Happa zu machen.

„Papa, jetzt da ich ein grosses Mädchen bin, kaufst du mir ein Auto?“

Was ist denn los Casper? Du hast doch einen Regenbogen und eine Sonne über deinem Kopf?

Ja genau, freu dich darüber! Das hat schliesslich nicht jeder! 😎

Die Regeln dieser Challenge besagen, dass man mindestens 3 Katzen haben muss.*

Willkommen im ISBI – Haushalt, Mocca. ❤

Als Dixie gehört hat, dass ein neuer Kater eingezogen ist, kehrte sie SOFORT nach Hause zurück…

um das zu tun… stinkend und voller Schmeissfliegen. 🙄 Gut für sie, dass Mocca scheinbar auf versaute Pussys steht.

Any Sim in the household completing any aspiration milestone: + 5
Gut gemacht, Gwen! Sie hat übrigens auch schon Erzieh-Level 10 erreicht!

Die Kids kommen Mal wieder mit Regenbögen und Sonnen! :mrgreen: Und es ist Caspers Geburtstag! Man beachte auch das Rad, dass irgendein BlödSim einfach so mitten auf der Strasse hat stehen lassen!

OMG das wird die beste Party ever, bei den Gästen! Jaja ich weiss, ein paar Kids und Teens wären angebrachter, aber Hauptsache Nabila ist happy! 😀

Candy, Morgyn (der mit seinem Make up wohl versucht allen die Show zu stehlen) und sogar Caleb sind da!

Bevor es ans Kerzen Auspusten geht, warten wir noch auf Papi, der gleich von der Arbeit kommt.

Da ist er ja schon! Aber huch! Was ist denn mit ihm los?

Also Isa! Solche verbotenen Wörter kannst du vor deinen Kids doch nicht sagen! 😯

Sogar Mocca war ganz entsetzt!

Ellie, würdest du wohl bitte dem koketten Morgyn nicht solche Blicke zuwerfen? Vielleicht ist es ja das, was Isa so ärgert? 😀

Hach, ich musste das einfach nochmal festhalten, so ein schönes Bild mit so vielen tollen Sims! ❤ Lilith und der Straud konnten leider nicht kommen, wegen Sonne. Und von Ukupanipo haben wir schon lange nichts mehr gehört. Der taucht auch gar nicht mehr in der Freundesleiste auf. Er ist wohl dem Culling zum Opfer gefallen.

Aber dann ging es endlich ans Kerzen Auspusten! Gwen hat natürlich wieder einen (Katzen)kuchen gebacken.

Isa geht immer voll mit dem Trompeten – Ding ab, so süss!

Hab ich schon erwähnt, dass es ein Katzenkuchen ist? 😐

Und hier haben wir Casper:

Ich muss sagen, hübsch hübsch! Bei der Frisur konnte ich mich nicht entscheiden. Ich bin etwa 3x wieder in den CAS um sie zu ändern. Einerseits wollte ich ihm seine Alte lassen, aber anderseits wollte ich mal was Neues… Naja, die ist es jetzt jedenfalls geworden. Ich hoffe der Bursche gefällt euch. 🙂

Scheint als würde Caleb, Morgyn nicht so mögen: „Hau ab Mann! Ich war zuerst Nabilas Liebling!“ 😆

Am nächsten Morgen findet Casper, weil er ja jetzt ein richtiger Mann ist, ebenfalls, dass er von nun an selbst für sein Essen sorgen sollte. Na wenigstens hat er, obschon er ein wenig ratlos in der Gegend rumguckt, nichts anbrennen lassen.

Frühstück vor der Glotze. Wie in alten Zeiten. 🙂

Kurz darauf setzt sich Ellie – warum auch immer – an den Pool. Muss doch Arschkalt sein. Buchstäblich.

Es ist Wochenende!!! Natürlich geht es, wieder einmal, nach Mt. Komorebi! 😀

Doch diesmal wollen wir mal ein bisschen Action erleben! Der Sohn braucht dringend Vergnügen, also gehts ab auf die Kinderpiste zum Schlittenfahren! 😎

Sehr selbstsicher seht ihr aus. Fragt sich nur, wie lange noch?

Jippie!

Doch nicht jppie?

Na, war gut?

Die Kinderpiste war wohl etwas zu herausfordernd.

Er hat übrigens das Bestreben Extremsportfan. Da kommt die Kinderpiste doch wie gerufen! 😀

Und seine Merkmale, die ausgewürfelt wurden.

Und Ellies Merkmale, die ich glaube ich noch nie gezeigt habe. Ebenfalls ausgewürfelt. Das rebellische ist nur eine Phase.

Und ihr Bestreben.

Dann ist der liebe Herr Gatte and er Reihe. Noch lacht der Gute.

😆

Die Kinderpiste ist wohl eine Nummer zu gross für dich, Isa.

Das wäre viel lustiger, wenn Isa dieses Moodlet bekommen hätte! 😆

Aber was ist das!

Casper beschliesst doch tatsächlich, von sich aus und mit Feuerrotem Plumbob, Snowboarden zu gehen! Und zwar nicht auf der Kinderpiste! 😯

Steht dir aber, muss man schon sagen.

Am steilen Abhang verlässt ihn jedoch allmählich der Mut.

Was für eine Aussicht!

Wo ist nochmal die Bremse?

Oh oh…!

Coucou!

Hey, dafür dass das deine erste Abfahrt war, sah das echt gut aus! Und wie hats dir gefallen?

Na, so glücklich sieht er über sein neues Hobby ja nicht aus, lol.

Währenddessen gehen Mutter und Tochter die Kinderpiste mit dem Kinderschlitten unsicher machen.

Yaaaayyyyy… äh…. ich meine aaaaaaahhhhh!!!!!

Augen zu und durch?

Fürs Anschnallen ist es jetzt wohl zu spät…

Festhalten!

Die zweite Schanze ging dann schon besser.

Oder auch nicht.

Die Kinderpiste ist auf jeden Fall nicht zu unterschätzen. ❗

Casper geht, trotz seines Zustandes, weiterhin Snowboarden. Naja er versucht es zumindest:
Pass out: – 5

Aber was (den Hang) hochgeht, muss (ihn) ja auch wieder runter:

So viel zu seinem neuen Hobby… 😆

Gut dass seine Follower das nicht gesehen haben.

Dann gings ab nach Hause. Den Mt. Everest Komorebi haben wir jetzt nicht noch bestiegen. Vielleicht nächstes mal! 😉

Auch als Teen schafft Casper es kaum, seine Bedürfnisse einigermassen aufrecht zu halten. Er hat sich übrigens zuvor ins Bett gelegt, nur um gleich wieder aufzustehen und sich dann im Flur auf die Schnauze zu legen: Pass out: – 5

Ellie ist da total anders. Ich habe schon beobachtet, wie sie autonom (!) den Tisch deckte.

Sie kümmert sich nicht nur hervorragend um sich, sondern auch um die anderen. Hier hat sie für die ganze Fam. Happa gekocht und ruft alle zum Essen. Ob das wohl an den Charakterwerten (Verantwortung, Manieren etc.) von Elternfreuden liegt? Auf jeden Fall ist das sehr herzig! ❤

Und so kommt Casper auch mal wieder zum Essen. Aber Junge, warum setzt du dich denn an den äussersten Platz? 😐

Papa war mit Ellies Happa zufrieden! 🙂

Und mit diesem schönen Pic auf dem Gwen ihren Sohn durch die Reflektion des Spiegels auf dem Pott entdeckt, verlassen wir diese chaotische Familie. Mal sehen was uns nächstes Mal erwartet.

*Haha, reingelegt! 😀


Total Punkte: – 25


weiterlesen… Besessen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: