2.8

Keine Ausrede?

verfasst: 12.04.2021

Das Kapitel ist ein wenig Casper – lastig. Aber wie ich schon entnehmen konnte, hat er da draussen sowieso viele Fans. 😆

Sienna, was regt dich so auf? Der Regenbogen?

Nein, wir zünden nichts an. 🙄

Schau doch mal, Candice ist auch da! Das ist doch ein Grund zur Freude! ❤

„Du böse, böse Miezekatze! Hast mich letztes Mal ganz böse angegriffen!“

„Heh! Nein, das war ich nicht! Das war meine Mutti!“ *fauch*

Sienna holt sich unterdessen beim „Bild“ Rat. „Wen soll ich verhauen?“

*knuddel*

Lass mir bloss meine süsse Candice in Ruhe! 😯

Robin hat anscheinend noch nie was von Anklopfen gehört.

„Du hast doch nichts gesehen, oder?!“

Minuten später… 🙄

Da Sienna kurz vor der Explosion ist (sie ist immer noch sauer auf ihren Bruder, weil sie ihm gegenüber das Gefühl „verletzt“ hegt und in seiner Anwesenheit wütend oder traurig wird) versucht Ellie ihre Tochter zu beruhigen. Leider scheitert sie dabei. Vielleicht versuchst du es nächstes Mal mit einem Leckerli?

Am nächsten Tag kommt uns ein trauriger Casper besuchen. 😥

Sofort setzt er sich vors „Bild“ und holt sich Rat.

Da ich es nicht aushlate, dass „mein Baby“ traurig ist, schicke ich gleich Ellie nach ihm sehen.

Nur, im Sims trösten und aufmuntern ist sie irgendwie nicht so begabt.

Ahhhhhh! Wollt ihr ihn nicht auch sofort in den Arm nehmen und drücken???

Da wir das leider nicht können, muss Ellchen übernehmen.

Aber er ist anschliessend immer noch traurig. 😦

Und irgendwie will es heute auch nicht so mit seinen Seelenverwandten, den Katzen, klappen.

Falls ihr euch immer schon gefragt habt, wie es im Inneren einer Katze aussieht… Und? Findet ihr sie jetzt etwa immer noch putzig? 😐

Hoffentlich setzt sie jetzt keine Wurst ab…

Casperli, was ist denn nur mit dir? 😥

Du weisst doch, dass wir dich alle lieb haben!

*lob*

Dann kommen die Kleinen von der Schule.

Sienna ist immer noch verletzt, wegen ihrem Bruder.

Das Abendessen wird dann vor der Glotze eingenommen.

Guckt mal wie unterschiedlich die Kids sich ernähren. Robin isst lediglich ein Sandwich und Sienna stopft tonnenweise Steaks und Pommes (oder was das sein soll) in sich rein. 😀

Casper ist immer noch da. Und obschon er seiner Obsession nachgeht…

Ist er immer noch sehr traurig.

Da muss also Ellie noch mal ran.

Doch dann kriegen sich plötzlich die Katzen in die Haare.

Apropos Haare:

Zunächst war ich ja mega impressed, aber er räumte nur den einen Haufen weg. Entweder ganz oder gar nicht, Connor. 🙄

„Muss… Waschmaschine… ausräumen…“

Ich fand Ellies irrer Blick einfach nur zum Brüllen!

LOOOL, die beiden sollten eine Kochshow moderieren. Sie im Pyjama und er in diesem Schnösel-Jacket.

„Entschuldige, dass ich dir beinahe das Auge ausgestochen hab, Bruderherz.“

Irgendwie seh ich auf dem Bild nur extrem viel ass… o_O

Immerhin konnte sie ihn endlich mal wieder zum Lachen bringen!

Doch gleich darauf wurde er stinksauer!

*seufz*… ich werde aus dem „Jungen“ echt nicht schlau…

Wie viele Katzen zählt ihr auf dem Bild? (Nicht-lebendige zählen auch). 🙂

Als nächstes soll Ellie einen KatzenKuchen backen.

Aber sie wurde dabei unterbrochen, denn jemand hat angerufen und wollte abhängen. Ratet mal wer dieser Jemand ist?

Ganz genau, es ist Casperli. 😆 Und er hat Caleb UND Morgyn mitgebracht!!!!!!!!! ❤

Doch gerade als es anfing lustig zu werden, musste sie zur Arbeit.

Ach ja wegen dem Fass da links: Ich hab das extra hingestellt, weil ich sehen wollte, welcher der 3 Kerle kräftig genug ist und sie während dem „Fassstand“ halten kann. Schwein gehabt! Da sind sie einem Bandscheibenvorfall gerade noch so entkommen. 😆

Sienna zeigt schon mal, was für gute Manieren sie hat und deckt den Tisch.

Um dann hinterher das zu tun… 🙄

Connor ist so ein vorbildlicher Vater.

Dann war es Zeit für Siennas Geburtstag. Ich hatte vor, den nur mit den Eltern, dem Bruder, Candice und Kyle zu feiern. Aber eine Horde wildfremder Townies mit Fragezeichen über den Köpfen, gesellte sich auch dazu. Können die nicht ihre eigene Party feiern?! 😡

In der Hoffnung, dass sie sich verpissen (Spoiler: Taten sie leider nicht) schicke ich alle noch eine Runde schwimmen.

Kinderwirrwarr.

Finally! Wie amused Candice und Kyle schauen. 😀 (Suchbild: Wo ist der Delfin?)

Und hier ist Sienna. Von der Figur bin ich echt überrascht! 😯 Aber sie hatte als Kind immerhin Level 9 der Motorikfähigkeit! Ansonsten kommt sie sehr nach Mutti, wie nicht anders zu erwarten war.

Finde sie gelungen und ich liebe ihre Haare. 🙂

Als erstes macht sie Hausaufgaben, während sich ihr Bro…

in die Hose macht: Self wetting: – 5

Awkward! Gut dass Daddy das nicht gesehen hat. Der random Townie mit dem Fragezeichen über dem Kopf, wischt die Pisse auch schon wie selbstverständlich weg.

„Das Bett ist besetzt.“ Wer zu spät kommt, den bestraft die Katze.

„Muss… Waschbecken… reinigen…“

Mitten in der Nacht will Sienna kochen. Die gleiche Gedankenblase wie Joke(r) erschien auch über meinem Kopf. 😕

Doch es passierte zum Glück nichts. Aber was hab ich mich vielleicht erschrocken, als ich ihr zum Klo gefolgt bin und da jemand stöhnte und ächzte…

ich wusste gar nicht, dass Casper auch (schon wieder!) da ist! 😆

Noch ein wenig den kleinen Bruder ärgern, solange sie dazu noch in der Lage ist. Übermorgen hat er nämlich Geburtstag.

Falls ihr glaubt, Ellie würde ihren Sohn bei den Hausaufgaben loben, dann habt ihr euch aber gewaltig geschnitten.

Sienna ist echt eine Sportskanone, obschon sie gar nicht das Merkmal aktiv hat! 😯

Wir sind mal wieder nach Mt. Komorebi gereist.

Ellie, egal wie scheusslich das Bild dass dein Sohn mit viel Liebe für dich malt, ist, tue doch wenigstens so, als würde es dir gefallen!

Casper ist wohl sauer, dass er nicht mit aufs Festival durfte! 😀

Self wetting: – 5
Nevertheless, Sienna schafft es sogar, eine Errungenschaft zu erreichen! Concrats!

Hell no!

Kaum Zuhause, ruft wieder jemand an und lädt Ellie auf ’ne Party ein.

Genau, es ist wieder mein Schatz. Und er hat meine zwei anderen Schätze mitgebracht. ❤ Casperli weiss eben was „Mama“ glücklich macht. 😉

Wieder Zuhaus‘ und was muss ich sehen? Sienna am Grill:

Sofort fürchtete ich wieder um unser aller Leben. Aber sie polierte ihn lediglich und zwar bis zur Perfektion!

Und da Ellie am nächsten Tag scheinbar Wichtigeres zu tun hatte, als ihrem Sohn einen KatzenGeburtstagskuchen zu backen:

Musste das halt Connor übernehmen:

Das Umrühren kann schon mal etwas schwer sein, bei so steifen…

und eigensinnigen Zutaten.

Deswegen ist es von Vorteil, immer genug Vorrat in petto zu haben.

Katzenkannibalismus Kostprobe gefällig?

Die beiden Ehrengäste sind schon da. ❤

Und versammeln sich auch gleich mal um die wahren Stars dieser Party. Würden böse Zungen jetzt behaupten.

Ja, die Katze hat ihm noch was übrig gelassen. Welch Grosszügigkeit aber auch.

Der Onkel ist der erste der gratulieren darf.

Aww, Vater und Onkel sind von Robin als Teen seeeeeehr entzückt!

Sowas Blödes aber auch… mir sind ganz bestimmt nicht absichtlich die Pics ausgegangen… Tja, dann erfahrt ihr eben erst nächstes Mal, wie der Bursche aussieht. 😉


Total Punkte: 45


weiterlesen… Undankbare Mistkerle?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: