4.9

Es ist scheusslich?

verfasst 19.09.2021

Hier noch ein süsses Pic von Bella, bevor es für Gio wieder mal hiess:

Paranormaler Einsatz! Diesmal bei Colleen & Co. Und wie sie sich freut! 😆

Entschuldige mal, Bruce, aber Gioia ist Profi! 😡 Dasselbe könnte ich dich fragen, du lässt einfach deine Söhne im brennenden Haus zurück! Ist das die gängige Praxis eines Vaters?

Seit wann spawnen die creepy Puppen denn auf Betten?

Jedenfalls kam sie da nicht ran, aber der Gig war trotzdem ein Erfolg!

Der hotteste Vampir seit es Vampire gibt, kam dann zu Besuch und schaute dabei zu, wie Gioia ihrem Sohn um 2 Uhr in der Früh bei den Hausaufgaben half.

‚Mhm… wie diese Simin wohl schmeckt?‘

‚Ich würde sie ja zu gern kosten…‘

Einzige Frage: Roh oder gekocht?‘

Ob meine Süsse was gemerkt hat?

Keine Sorge, Caleb ist der netteste Vampir seit es Vampire gibt. Er hatte nur solche Gedanken, weil er seinen Lieblingskanal schaute.

Trotzdem fand Pantera…

dass er eine Abreibung verdient hatte.

Woraufhin er sie lobte… o_O

Ich sag doch er ist, nebst dass er hot ist, ein netter Vampir. ❤

Again?

Wer braucht scho ein evil Chick (Cottage Living) wenn Sim eine evil Katze hat? o_O

‚Mir reichts jetzt!‘

*saus*

Am Morgen war dann Indiras Altersanzeige voll und glitzerte… 😥

Ist das nicht unglaublich rührend, wie sie sich zum Lesen ins Zimmer ihrer Tochter gesetzt hat? ❤

Später schaute sie ihr von sich aus beim Rutschen zu (das Moodlet rechts hängt noch mit der Bergbesteigung zusammen) und freute sich irrsinnig…

obschon Gio voll verkackte. 😆

Die beiden sind einfach nur herzig zusammen.

Gioia wird auch nie vergessen, was ihre Mutter damals für sie getan hat, als sie ihr Leben gegen das von Geist Guidry tauschte.

Indira liebt gewiss beide ihrer Mädchen, aber zu Gioia hat sie, denke ich, eine ganz besondere Bindung. Sie ist ja auch ein grosses Vorbild für die noch junge und unerfahrene Geisterjägerin.

Ich spürte förmlich, dass es jeden Moment soweit sein würde, deswegen lud ich schnell Gemma ein, damit die beiden sich auch noch voneinander verabschieden konnten…

und da kam sie auch schon herbeigeeilt.

Und wenige Minuten später war es dann tatsächlich soweit.

Sogar der egomane Guidry (der hier übernachtet hatte) vergoss leidenschaftliche Tränen.

Es war wirklich sehr emotional und auch ich hatte feuchte Augen. Indira war eine wundervolle Simin und, sobald sie einziehen durfte, eine noch wundervollere Mutter.

Selbst die Katzen trauerten, weswegen ich ihnen…

ein Leckerchen fütterte. Und schaut mal was Pantera macht! MADE SOWAS VON MY DAY! 😆

Bienvenue, Guidry.

Er ist ja auch ein (schlechter) paranormaler Ermittler. Natürlich hab ich ihn gleich einen schweren Auftrag aussuchen lassen. 😆

Die Zwillinge waren füreinander da, bis Gemma sich dann verabschiedete.

Guidry versuchte unterdessen die Gunst der Katzen zu erlangen.

Später erfuhren auch meine Buben über das Ableben ihrer lieben Omi.

Rechts hinten übrigens Cousin Kody, den einer aus der Schule mitgenommen hatte.

Der kokette Franzose gab alles, um seine traurige Frau auf andere Gedanken zu bringen.

Aber was ist das!

Guidry mag die Deko nicht?! LOOOOL! Seither läuft er übrigens öfters „sehr angespannt“ im Haus herum und flucht oder…

streitet sich mit Gioia. Er steht übrigens auf gruselige Musik. Der Typ ist so crazy ey… 😆

„Mon fils, ische seige dier jetzte, wie das rischtisch geht… attention!“

Am gleichen Tag erhielten wir wieder Besuch von Sensi:

R.I.P. General.

Pantera hab ich dafür mal wieder sehr gefeiert! 😆 Auch wenn die Entfernung ja nicht gerade ein Katzensprung war.

Der Tod scheint auch ein Fan von Dave zu sein.

Diesmal wollte ich keine Katze aus dem Internet bestellen, sondern einen Streuner adoptieren. Doch das war schwieriger als gedacht. Ich verbrachte zwei ganze Tage in Brindleton Bay und reiste von Lot zu Lot, wurde aber nicht fündig. Es wimmelte zwar von Hunden, die ich sofort adoptiert hätte, weil die so süss waren, aber Katzen gab es nur wenige und die die es gab waren… naja irgendwie seltsam…

Ich sag ja, seltsam…

Wenigstens brachte Giudry richtig fett Kohle mit nach Hause! 😮

Später kam Gemma vorbei um…

Horchata anzubrüllen.

Aber nicht nur das, sie leistete ihrer Schwester auch ein wenig Gesellschaft nach dem schweren Verlust.

Wenn Guidry den schweren Gig schafft, dann schafft das meine Gio bestimmt auch. Oder?

Viel Glück dabei!“ Ja… das wird sie brauchen… 😕

Die Zeit bis ihre Jungs aus der Schule kommen, vertrieb sie sich dann mit…

einer erfrischenden Wasserbombenschlacht mit Gemma.

Das war ein Spass! Und wenigstens trauerten die beiden danach nicht mehr so arg. 🙂

Und dann kamen auch schon meine Buben und hatten ebenfalls eine super Laune! 😀

Und beide brachten sogar eine Eins mit nach Hause! Und das bereits in der ersten Woche! 😮
Children earning an A in school: + 5 (2 x 5 = 10) + 10

Dann hiess es wieder ab nach Brindleton Bay, Streuner suchen:

Aww! Bei diesem Fuchs bin ich fast schwach geworden! ❤ Ich traf ihn auch mindestens 3x. Ein Zeichen?

Der böse André begrüsste alle Tiere ziemlich grob. 😆

Da wir wieder keinen Erfolg hatten, durften die Jungs noch ein wenig auf den Spielplatz.

Ich wollte wieder eine Gruppenversammlung starten, aber diesmal ist niemand aufgetaucht. Kann es sein dass das Spiel einfach überfordert ist bei fast 10 Kids? 😆 Daran ist nur Maxl Schuld… was macht der auch einfach Drillinge?!

Ich schickte Gioia übrigens alleine zu ihrer schweren Ermittlung. Und Guidry? Nun der hat mit Yoga angefangen…

offenbar beruhigt ihn das, wenn er angespannt ist, weil er die Deko so Scheisse findet.

Aber was ist das!

Girl, ist das dein Ernst?!

Dann starb auch noch Horchata…

R.I.P. (und wir hatten immer noch keinen Katzen-Nachschub!)

Gioia konnte leider nicht ausschlafen, weil sie einen Albtraum hatte indem sie von…

einem Kugelgeist mit Brille einen Heiratsantrag bekommen hat. Okay.

Letzter Versuch einen Streuner zu adoptieren. Diesmal brachte ich Guidry mit, da die Jungs in der Schule waren.

Erstmal musste Gio aber noch ein paar Würste grillen, für die Kugelgeister später.

Was macht denn Bella, die Tochter von Kyle und Morgyn, hier? Schwänzt sie etwa die Schule?! 😮

Da ich wirklich verzweifelt auf der Suche nach einer Katze war, habe ich sogar ernsthaft in Erwägung gezogen, nach einer Geisterkatze zu suchen, what the hell…

„Ganz schön gruselig hier…“

Wieder zu Hause (und immer noch keine Katze!) begrüsste mich der zusammengebrochene André:

Pass out: – 5

Dann kam plötzlich das da rein:

André sagte einfach mal ja… weil böse und so…

Aber dann wurde es unheimlich:

Vlad schickte uns richtig viel Cash, wollte dann die Kohle aber zurück, tauchte sauer in seiner Nebelgestalt hier auf, bruzelte kurz in der Sonne, liess sich einfach so ins Haus und… was hat denn jetzt der Lebensstil damit zu tun? Mal davon ab, dass ich gar nicht mit diesem Eco-Mist spiele!

Und was machte er?

Zerstörte den Laptop!

Und der Franzose schaute einfach nur untätig zu! 😮

Das konnte ich ihm unmöglich durchgehen lassen! Also scheuchte ich Gio, die eigentlich im Bett war, damit sie genug Energie für den bevorstehenden schweren Gig hatte, aus dem Bett und liess sie ihn bekämpfen!

Schade, dass sie sich vorher nicht ihre Mörder-Nägel aufgeklebt hatte! 😕

Danke für deine Unterstützung, Guidry.

Bravo, meine Süsse! Das wird ihm ’ne Lehre sein!

ARE YOU F**KING FOR REAL RIGHT NOW?!

Zum Glück wurden wir dann zum paranormalen Einsatz gebeamt, ich schwör‘, sonst hätt‘ ich den Alten kalt gemacht! 😡

Die Kugelgeister waren diesmal wirklich sehr angry und…

die Kerzen die wir letztes Mal bekommen haben, brachten leider fast gar nichts, obschon ich zeitweise alle 3 aufgestellt hatte.

Danke Vlad: Pass out: – 5

Ich konnte, wie so oft, gar nichts mehr mit ihr anstellen. Auch nicht, wenn sie in der Nähe der Kerzen war. Es war zum Verzweifeln! Und dann taucht auch noch…

die da auf!

Sie konnte sich auch keine Hilfe heraufbeschwören und…

da eine dämliche, paranormale Pflanze ihren Séance Zirkel bewuchterte, konnte sie auch keine Zeremonie durchführen. Das Fleisch dass sie für die Kugelgeister liebevoll gegrillt hatte, war auch schon längst verdorben und zu guter Letzt…

Self wetting: – 5

Ich glaube mitlerweile, es liegt an ihrem Merkmal „paranoid“. Denn in meinem Hauptspielstand, in dem ich mit Indira und Guidry die Geister-Karriere spiele, habe ich nie solche Schweirigkeiten. Dort habe ich sogar schon mehrere schwere Gigs erfogreich bestritten.

Meine arme Kleine. Guidry hingegen, hatte Erfolg. Im Moment hat sicherlich nicht nur sie, sondern ehrlich gesagt auch ich, die Schnauze voll vom Paranormalen! Ich gönne uns jetzt erst mal ein paar Tage Urlaub und dann sehen wir weiter.

Um die Folge nach den ganzen Toden und Niederlagen positiv zu beenden, veranstaltete ich noch einmal eine Gruppenversammlung für die Kids:

Diesmal erschienen auch wieder alle und auch Guidry machte mit, der ja jetzt auch in Olivier’s Gruppe Mitglied ist. 😆

Auch unsere beiden verbleibenden Katzen Pantera und Columbo, hängen gern am Pool ab.

Apropos Katzen:

Da wir ja mit den Streunern leider kein Glück hatten, wurde es halt wieder eine aus dem Internet. Diese Ohren! 😆

OM(F)G! Schaut mal diese krassen Näg… ähh ich meine… dieses süsse Kätzchen! 😮


Ruhe in Frieden, Indira.


Total Punkte: 5


weiterlesen… Endlich wieder Katzenkuchen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: