5.1

HINWEIS
enthält StrangerVille Spoiler

Bizarr, bizarrer, StrangerVille!

verfasst: 24.10.2021


Willkommen in der 5. Generation meiner ISBI – Challenge!
❤ – Dank an alle, die abgestimmt haben!

>> Wahlergebnis <<

Diejenigen die für André waren, seid nicht traurig, das war bestimmt nicht die letzte Abstimmung. 🙂 Was mich betrifft, so war ich dieses Mal eher für André. Einfach weil mir das, was ich mir für ihn ausgedacht habe, besser gefiel (nein, er wäre kein Casanova geworden, aber dazu ggf. ein anderes Mal mehr, falls ich meine Idee in einer späteren Gen noch einmal aufgreife). Aber ich freue mich trotzdem auf Olivier und seine… bizarren Abenteuer. 😉


Als Erstes zeige ich euch die erwachsenen Nachkommen und ihre Partner/innen.

Andy ist ausgezogen und lebt mit seiner Partnerin…

Teresa in einem Apartment in San Myshuno.

Kody. Sohn von Gemma und Weltstar Dave Bayley und seine Partnerin…

Amy. Kody ist übrigens auch ein Weltstar (er hat den Status von seinem Dad geerbt).

Die Zwillinge von Colleen und Bruce:

Calvin. Er ist ausgezogen und wird Partner- und Kinderlos bleiben.

Clyde und seine Partnerin…

Briana, führen das Erbe fort.

Die Drillinge von Wendy und Maxl:

Elvis. Er ist ausgezogen und wird Partner- und Kinderlos bleiben.

Prince. Er ist ausgezogen und wird Partner- und Kinderlos bleiben.

Baxter und seine Partnerin…

Natalya führen das Erbe fort (weil sich das aufmerksame Mitleser gewünscht haben).

Und last but not least, meine zuckersüsse…

Bellatrix, Tochter von Kyle und Morgyn. Sie hat, zusammen mit Papa Kyle ein neues Haus in Willow Creek spendiert bekommen. Ihr Partner ist noch in Bearbeitung. 😉

Und schliesslich die Hauptrolle:

Ollie.

Aufmerksame Mitleser haben meine Anspielungen betreffend StrangerVille ja ganz gut bemerkt. Die lausigen Mitleser kreigen es halt eben erst jetzt mit: Olivier wird „das Geheimnis von StrangerVille“ lösen. Hoffentlich… wir werden sehen… *hust*

Ich dachte mir, die Militärkarriere würde ganz gut dazu passen (da war mir ja auch noch nicht bewusst, wie viel Zeit das alles in Anspruch nimmt!).

Und da der Kyle ja so gut salutieren kann General oder sowas ist, war er meine erste Anlaufstelle. Er verhalf Ollie als zu einem Job beim Militär.

Für das Rätsel habe ich btw Olivier’s ausgewürfeltes Bestreben ins StrangerVille-Bestreben geändert, einfach damit es mir eine kleine Stütze ist.

Wir sind natürlich direkt nach StrangerVille gereist und haben uns in der Bar gegönnt… äh ich meine umgehört.

Aber da er schon voll paranoid wurde…

bestellte ich ihm zur Entspannung einen „Saft“.

Das ist übrigens sein Lieblingsgetränk. Ganz sein Vater. 😆

Leider sind die bizarren Pflanzen derzeit verbuggt. Sie tragen keine bizarren Früchte und lassen sich demnach auch nicht abernten. Aber das soll uns nicht davon abhalten, die Simsheit zu retten.

Eine bizarre Dame die…

sich vorhin schon ziemlich bizarr in der Bar aufgeführt hatte, fiel Olivier auf. Er beschloss sie anzusprechen.

Sieht er nicht damn hot aus?! 😮

So ganz schien die Simin allerdings nicht bei Verstand zu sein…

Als er sie, zugegeben, nicht ganz formell zur Besinnung bringen wollte…

scheiterte er dabei schmerzhaft.

WIESO???“ Tja das musst du nicht mich fragen lieber Ollie, sondern deine Wähler, die wohl auch nicht ganz bei Verstand waren halten das anscheinend für eine mega geile Idee, einen paranoiden Sim das StrangerVille Geheimnis lösen zu lassen. o_O

Er sollte dann noch mit 5 Sims über StrangerVille reden. Irgendwann fiel mir dann ein, dass der Gute ja auch noch eine Familie Zuhause hat und nebenbei in ein paar Stunden bei seiner ersten Schicht antanzen muss!

Nun aber schnell nach Hause! Tante Gemma stand random vor der Bar und es sieht fast so aus als ob Ollie…

sich irgendwie vor ihr verstecken wollte. „Sie sieht mich nicht! Sie sieht mich nicht!“ 😆

Zuause fiel mir dann auf, dass er für seine Karriere ja auch noch Tagesaufgaben erfüllen muss. Er sollte joggen gehen. Nur leider brach er die Aktion immer wieder ab, weil er plötzlich beschlossen hatte, dass er Fitness hasst. 🙄 Er hat wirklich beste Voraussetzungen für StrangerVille…

Er kam übrigens zu spät zur Arbeit, aber hat trotzdem…

tolle Arbeit geleistet.

Und nicht nur er:

Am Abend kam uns André besuchen.

Guidry und…

Gioia freuten sich sehr. ❤

Ach ja, Andy scheint ein schlechter Verlierer zu sein…

ein sehr schlechter Verlierer…

Aber immerhin machte er sich hinterher ein wenig nützlich. Ach ja, Lola ist weggelaufen weil… woher soll ich das wissen?

Aber was ist das!

Gioia! Du wirst doch nicht etwa langsam senil, wie dein Vater Rob?! 😮

Dann ging’s zurück in die bizarre Wüstenstadt. Und schaut mal wer auch auftauchte:

Der allseitsbeliebte Kyle.

Der wurde natürlich auch ausgequetscht. Aber dann mussten wir auch schon wieder nach Hause, denn in weniger als 2 Stunden sollte er bereits wieder bei der Arbeit sein. Die Bedürfnisse im roten Bereich und die Karriereaufgaben hatten wir natürlich auch nicht erledigt. 🙄

Und warum kümmert sich eigentlich kein Sim um den Haushalt?

Ollie watschelte mal weider zu spät zur Arbeit.

Am Abend hatte ich eigentlich vor, wieder nach StrangerVille zu reisen, aber André wollte in den Club…

da konnte ich natürlich nicht nein sagen.

Wobei Ollie nichts von der Party hatte, er musste Schlaf nachholen. Nach einem kurzen Nickerchen…

schickte ich ihn gleich zum Joggen. Das dauert echt ewig bis die Aufgabe erfüllt ist! Ich habs bisher noch nie geschafft. Die müssen wohl die ganze Nacht durchjoggen… o_O

Am Morgen (Ollie kam natürlich schon wieder zu spät zur Arbeit) räumte Guidry freiwillig auf, merci beaucoup! 😮

Nach der Schicht ging’s direkt zurück nach StrangerVille.

Er sollte was am Kuriositätenladen kaufen. Da die bizarren Pflanzen keine Früchte tragen, liess ich ihn 30 bizarre Früchte kaufen.

Was jetzt?

Alle Sims meinten, er solle sich im geheimen Geheimlabor umsehen. Aber erst brauchte er ganz dringend eine Dusche…

Leider buggte die „im Regen duschen“ Animation rum und jetzt sieht es so aus, als würde er sich absichtlich entblössen. 😆

Aber nach dem ersten Srecken, schien die fremde Simin nicht ganz…

abgeneigt zu sein: „Howdy Partner!“

Sofort zog Olivier sich wieder an, ging zu der gefärbten Rothaarigen rüber und entschuldigte sich.

„Tut mir wirklich leid! Ich hatte heute nur noch einfach keine Zeit dafür und den Tipp „im Regen duschen“ habe ich mir unfreiwillig von meiner Tante abgeschaut.“

Kein Ding. Mir hat gefallen was ich gesehen habe… Ich bin übrigens Foxy.“

Zur Info: Ollie wirkte immer ziemlich selbstverliebt und selbstbewusst. Aber seit er das Merkmal paranoid hat, ist davon nicht mehr viel übrig, eher das Gegenteil ist der Fall… 🙄

Jedenfalls war er erleichtert, dass Foxy seine Aktion so locker aufgenommen hat und nicht schreiend davongerannt ist, oder die Bullen gerufen hat. Auch er stellte sich vor und die beiden unterhielten sich ein wenig. Er erfuhr, das sie ebenfalls wegen dem StrangerVille Geheimnis in der Stadt war.

Dann hab ich mich so ein wenig wahllos durch die Interaktionen geklickt und wählte dann leider etwas an, was ihr gar nicht in den Kram passte, einfach weil mir die Sprechblase dazu so gefiel:

Sieht doch ein wenig so aus als würde er sagen: „Wie wär’s wenn wir das StrangerVille Rätsel gemeinsam lösen?“ Dass er ihr in dem Moment seinen Lebensstil aufzwingen wollte, wurde mir erst später klar. 😆

Und tatsächlich reiste sie mit ihm gemeinsam zum geheimen Geheimlabor.

Während er die Tür untersuchte…

fand sie in dem seit Monaten verlassenen Labor doch tatsächlich noch (hoffentlich geniessbare) Lebensmittel im Kühlschrank. Leider hat sie nur eine Portion gekocht. Da hab ich mich noch gefragt warum wohl… 😆

Er wollte Foxy berichten, dass die Tür verschlossen ist doch…

als er sie im Klo vorfand, war sie fuchsteufelswild! 😡

Sie schrie ihn an.

Weder er noch ich wussten zunächst was los war. Liegt es vielleicht an ihren Merkmalen? Ist sie böse oder ein Hitzkopf?

Er entschuldigte sich, auch wenn er und ich gar nicht wussten, wofür.

Er machte Witze über Pinguine auf Pissoire…

Er zeigte ihr „lustige“ Katzenvideos (von seinen eigenen Katzen natürlich)…

aber nichts davon konnte sie beruhigen. Sie blieb totally pissed.

Ich sass echt vor dem Bildschirm mit einem grossen ❓ im Gesicht.

Doch plötzlich tauchte auch bei ihm ein wütend-Moodlet auf und ich wusste endlich was Sache ist: Sie hat seinen Lebensstil abgelehnt.

Das ist übrigens der Lebensstil um den es geht:

What the hell? Die tut ja gerade so, als wollte er sie zu einer Sekte bekehren. O_o

Foxy ist dann sauer davongestampft und Ollie musste allein nach Beweisen suchen… das ging ja mal gründlich in die Hose.

Und was passierte dann:

In der Nacht schaltete er doch tatsächlich den Lebensstil „glücklicher Single“ frei! Are you f**king kidding me?! 😡

Als er am Morgen once again zu spät auf der Arbeit erschien, sorgte Gio erstmal für Punktabzüge:

Girl! Hast du, als du Erbin warst, nicht schon genug Minuspunkte gemacht??? 😮

Pass out: – 5

Uuuhhhh… also mal ganz ehrlich… Andy und Ollie sind schon beide hot af, oder?

Obschon unser Feldwebel jedes Mal (!) zu spät auf der Arbeit erschien und kein einziges Mal (!) seine Tagesaufgaben erfüllte, wurde er befördert!

Happiness sieht jedoch anders aus. Hier textete er btw gerade Foxy. Ich war gespannt, ob sie sich nochmal bei ihm meldete, nach dem Desaster von gestern mit dem bescheuerten Lebensstil.

Leider nicht und so bin ich mit den Katzen in die Tierklinik.

Ich wusste nicht mehr welche krank war und so hab ich alle 3 mitgenommen. Ollie schien ebenfalls überfordert. 😆

Schnauze!

LOL, wie er einfach im Tierarzt-Büro Sims spielte, während im Nebenzimmer seine Katze behandelt wurde.

Lola und Spatula gesellten sich treu zu ihm. Er schrieb übrigens Foxy nochmal an und…

YASSSSSSSSS!!!!!!

Leider hatte ich ganz vergessen, dass ich die Katzen ja noch mit hatte! Naja, aufmerksame und lausige Mitleser würden jetzt bestimmt wieder behaupten, die würden ja Glück bringen… 😕

Und obschon wir nicht in StrangerVille waren…

war es dennoch ein wenig…

bizarr.

Von Kyle weiss Olivier, dass Salutieren gut ankommt:

Uuuuuund?

Aww, ist das etwa ein Friedensangebot? ❤

Aber was ist das!

Werden wir echt von den Katzen unterbrochen? Weil sie ein f**king Katzenklo wollen?! Wir sind hier in der WÜSTE, habt ihr nicht genug Sand?!

*sssssssssssssseeeeeeeeeeeeeeeeuuuuuuuuuuuffffffffffffffzzzzzzzzzzz* zufrieden? 🙄

Ich und…

vor allem Ollie hofften ja, dass er es heute nicht wieder vergeigt. Aber keine Sorge, wir werden das Thema Lebensstil mit keiner Silbe erwähnen. 😆

Und es lief tatsächlich ganz gut. Ich liebe übrigens ihre Zahnlücke.

Und während die beiden Gefühle für einander aufbauten…

schei**ten die Katzen als gäbe es kein Morgen mehr…

Aber was ist das!

Nein, sie bekamen sich nicht schon weider in die Haare, eine von Ollie’s Aufgaben war es, zu sparren.

Ich hab das noch nie gesehen, das sieht ja mega abgefahren aus!

Die waren so flink, dass ich kaum mit Pause drücken hinterher kam, um Fotos zu schiessen.

Yeah, war gut! Und ich bin froh, verstehen sich die beiden wieder.

Aber was ist denn jetzt los?!

Warum hab ich slightly das Gefühl, dass gewisse Lebensstile mir in Zukunft argen Ärger bereiten werden?

Na, aber immerhin musste er nicht allein nach Hause…

genau, die Katzen waren ja da… 🙄

Ich hoffe der Einstieg hat euch gefallen. Ich war zunächst ja nicht so scharf auf StrangerVille und… was da noch kommt… Aber so langsam habe ich Blut geleckt. Ich glaube, es könnte ganz lustig werden. 🙂


Total Punkte: – 25


André und Olivier und ein paar andere sind in der Galerie unter meiner ID Busufu zu finden. 🙂


weiterlesen… Splitterfasernackt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: