5.6

HINWEIS
enthält StrangerVille Spoiler

Game Over!

verfasst: 28.11.2021

Back in StrangerVille. Es geht nun darum, ein Heilmittel bzw. einen Impfstoff herzustellen.

Ja, das kann Sim natürlich auch nur in Unterwäsche tun. Foxy gefiel’s.

Ich kann mich ab diesem Blick nie sattsehen! Den Rest vom Sim schau ich mir aber auch gern an.

Ollie benötigte noch ein paar Sporen. Warum Foxy plötlich auch halb nackt war, ist mir ein Rätsel.

Aber was ist das!

Was ist mit der Rothaarigen? Unterleibsschmerzen?

Nein, sie wurde einfach nur besessen.

Aber was ist das!

Plötzlich hat sie einfach so (autonom!!!) angefangen meinen Ollie zu vermöbeln! 😮

What the actual f**k?! Vielleicht wollte sie „die Mutter“ beschützen?! o_O

Wie auch immer…

während sie draussen besessen rumrannte…

kümmerte sich Olivier um den Impfstoff.

Und als er dann einen experimentellen Impfstoff hatte…

durfte seine Partnerin als…

Versuchskaninchen herhalten.

Das zähle ich jetzt mal nicht als „Pass out“ weil das eine Reaktion auf den Impfstoff ist. Aber guckt euch mal bitte seinen (und ihren!) Blick an. 😆

Ollie soll den Impfstoff noch an 2 weiteren Sims ausprobieren. Da kam die Nachricht, dass es Vater Guidry bald hinter sich hätte und wir noch das Beste aus seinen letzten Tagen machen sollten, doch gerade richtig! Was gibt es besseres, als ihn von seiner bizarren Besessenheit heilen?

Ich bestellte ihn also hier her und… auch er litt plötzlich an bizarren Krämpfen.

Versuchskaninchen Nr. 2.

Auch das zähle ich jetzt mal nicht als „Self wetting“, weil das ebenfalls eine Impfreaktion war. 😆

Ein dritter Besessener war dann schnell in der Stadt gefunden.

Und dieser wurde dann auch tatsächich geheilt (auch wenn das auf dem Bild nicht so aussieht… es ist seeeeehr buggy)! Ollie kann jetzt jedenfalls richtigen Impfstoff herstellen und besessene Sims heilen. Die sind dann wiederum auch immun. Da es aber schon spät war, verschob ich das auf den nächsten Tag.

Caleb mag Besessene nicht…

obviously. 😆

In der Nacht wurden Foxy und Guidry…

wieder besessen.

Und so musste sich halt Papa…

um die Kleinen kümmern.

Denn auch Oma Gioia war beschäftigt. Sie hat tatsächlich einen Brieffreund gefunden. ❤

Noch vor Sonnenaufgang maximierte der alte Franzose doch tatsächlich auch noch seine Fitnessfähigkeit!

Skills maxed by family members: + 10

Die ist doch nicht ganz dicht (die Windel)!

Dann kam wieder so ein kritischer Anruf rein:

Ich wählte die zweite Option, weil ich gehofft hatte…

der Anrufer würde die Bedingung stellen, dass Ollie innerhalb von 7 Tagen heiraten muss (was lustig gewesen wäre, weil er ja so gerne Single ist, lol!), doch leider gab es keine Bedingung. Aber wenigstens haben wir die Kohle bekommen.

Pass out: – 5

Irgendwann kam dann noch André vorbei um am „Mutterpflanzen-Gerät“ zu trainieren…

obschon auch er Fitness hasst. o_O

Später ging Opa Giudry auch noch ran und…

hatte mindestens genau so abgefahrene Moves drauf wie Tante Gemma letztens! 😮

Dann wurde er allerdings wieder besessen und das Spiel erinnerte mich erneut, dass er gleich ins Gras beisst.

Auch Foxy war indessen besessen und starrte seit Stunden verblüfft die Badewanne an. Übrigens füllen sich alle Bedürfnisse, wenn die Sims besessen sind.

Und als dann der coole (aber stinkende) Dude im Anzug endlich von der Arbeit kam, ging es direkt nach StrangerVille um…

den ultimativen Impfstoff herzustellen.

Dann kam allerdings Harriet’s Geburtstag dazwischen. Eigentlich hatte ich ja wieder ein Kleinkind-Spieltreffen organisiert, aber…

es tauchten nur Eltern und Grosseltern auf und versammelten sich in der Sauna. o_O

Wissenschaflterin Lea, Bella, André und Clyde waren auch da.

Nur keine Kiddies. 😦

Und hier ist Harriet nach dem Umstyling. Wir sehen sie später noch – don’t panic. Jedenfalls konnte sie sich nicht entscheiden…

wo sie schlafen soll. 😆

Aber was ist das!

Lea ist auch besessen?! Das wusste ich honestly nicht! 😮

Als dann Ollie von der Arbeit kam, war seine erste Priorität Guidry von seiner Besessenheit zu erlösen.

Da er ja bald den Löffel abgibt, fand ich das nur fair.

Dann war Foxy an der Reihe:

Zur Feier des Tages durften dann alle noch eine (letzte) Runde techteln.

Wobei nicht alle von der Idee begeistert zu sein schienen. Hatte Ollie etwa Sorge, die Rothaarige könnte ihm noch ein drittes Kind unterjubeln? Vielleicht hätte er vorher noch sein Ganzkörperkon… äh ich meine seinen Schutzanzug anziehen sollen. 😆

LOOOOL! Foxy fand das Techtelmechtel wohl nicht so gut…

Aber er auch nicht. Und was soll denn diese Gedankenblase bedeuten? 😳

Am Morgen waren Gioia und Guidry nochmal richtig zärtlich zueinander.

Und endlich mal ein gescheites Foto von Harriet.

Clementine, die Tochter von Clyde…

ist übrigens auch schon zum Kind gealter. Sowie…

Andy’s Sohn Timo. Der Rest der Kiddies altert dann wenn Hazel Geburtstag feiert.

Harriet mag Fitness übrigens auch nicht. Liegt wohl in der Familie. 😆

Ansonsten hängt sie gern in der (versifften) Sauna ab.

Und dann:

Fires: – 10

Hatten wir schon lange nicht mehr, fällt mir grad auf! 😮 Aber nicht das der alte Franzose mir jetzt im Feuer umkommt!

Nein, die tapfere Gio war schon zur Stelle! Hat sie natürlich selbstständig gemacht. 🙂

Und Ollie?

Nun, der rannte mit diesem Gesichtsausdruck rum, anstatt die Katz… äh ich meine die Kinder in Sicherheit zu bringen.

Harriet kam gut gelaunt von ihrem ersten Schultag nach Hause.

Sind die Stiefelchen und die Kniesöcken nicht das cuteste was ihr je gesehen habt?! ❤

Am Abend war es dann soweit:

Aww, dabei hatte er sich so auf den morgigen Feiertag gefreut. 😦

Es ist immer wieder traurig die liebgewonnenen Sims gehen zu lassen… 😥

Er hat sich jetzt aber nicht direkt vor der Toilette in die Shorts gemacht, oder? 🙄 Na gut, sein Vater ist gerade gestorben. Dennoch, die Challenge ist eiskalt:

Self wetting: – 5

Einer geht, ein anderer kommt:

Scheint aber, als möchte Pixel auch gehen! 😆

Tammy.

Unsere neuste Internet-Katze.

Nächster Tag:

Danke, Caleb. Aber sorry, so wie du aussiehst kann ich dich echt nicht ernstnehmen.

Der letzter Schritt im StrangerVille-Rätsel besteht darin, der Mutterpflanze den Garaus zu machen. Dazu muss Ollie Sims impfen und sie überzeugen, mit ihm in den Kampf zu ziehen. Eine gute Beziehung ist da von Vorteil. Die sportliche Gemma war ja meine erste Anlaufstelle und den fitten Guidry hätte ich auch gerne dabei gehabt, aber der war ja schon tot.

Aber was ist das!

EXCUSE ME?! Gemma?! Du bist doch seine Tante?! o_O So wie er hab ich auch geschaut! 😮 Und so wie Lea, die Wissenschaftlerin, hätte ich am liebsten auch einen „Saft“ geext!

Die nette Lea hat natürlich sofort zugestimmt uns zu helfen! Nicht nur das, wir haben sie auch von ihrer Besessenheit geheilt.

Und auf Foxy ist natürlich auch Verlass.

Aber dann kam wieder ein Geburtstag dazwischen:

KATZENKUCHEN!

Es war der von Hazel und der hätte an den Klippen gefiert werden sollen.

Ist Kody’s Badeoutfit nicht LOL? 😆

Harriet war müde und… nicht nur sie…

WHAT?! Nein… Nein! NNNNNNNNNNEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNN!!!!!!!!! 😮

OMG! Doch nicht an Hazel’s Geburtstag? WIE KANN DAS SPIEL NUR SO GRAUSAM SEIN?!?!?!

Ich… bin echt… sprachlos… mir fehlen sowas von… die Worte! Ich starrte bestimmt 3 fucking Minuten wie gelähmt auf den fucking Bildschirm und konnte meinen fucking Augen nicht trauen!

Zumal ich Ollie ein paar Minuten vorher noch mit Tante Gemma Selfies habe machen lassen, damit sie gute Freunde werden und sie einwilligt, mit uns „die Mutter“ zu vernichten… dann liess ich ihn kurz aus den Augen und… er ertrinkt einfach! Ich bin so shook! Und zu tiefst traurig. Ich mochte ihn doch so gerne. Er war so lustig mit seiner paranoiden Art und seinen merkwürdigen Lebensstilen… Gott, er wird mir fehlen! 😥 Und er hatte ja noch fast nichts von seinen Mädchen… und was wird denn jetzt aus StrangerVille?!

Dabei wollte ich doch nur Hazel’s Geburtstag feiern und sie euch – weil ihr ja so drauf steht – erst nächstes Mal zeigen. 😉 Naja… das hat mir die Lust nun gehörig verdorben… 😕

Aber war es nicht nur eine Frage der Zeit, bis so etwas passiert? Ich meine, wir waren im Dschungel, wir waren Bergsteigen, wir wollten gegen die Mutterpflanze antreten, und das alles nur mit einem steuerbaren Sim… eigentlich ist es erstaunlich, dass so etwas nicht schon viel früher passiert ist.

Normalerweise wäre die Challenge jetzt vorbei, weil der Erbe gestorben ist und es keinen Nachfolger gibt. Aber da mir diese Legacy Challenge mittlerweile sehr am Herzen liegt und ich meine Isbis wirklich liebe, wird sie natürlich fortgesetzt. Ich muss nur erst einmal darüber nachdenken wie und… den Schock verdauen.

Accidental deaths: – 10


Au revoir, Guidry!


Ruhe in Frieden, Olivier, dessen Leben viel zu kurz war.


Total Punkte: – 30


weiterlesen… In lieber Erinnerung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: