6.5

Streit im Restaurant?

verfasst: 13.02.2022

Und hier haben wir Rafael als Teenager:

Hot. Am I right?

Erstmal energiegeladen auf den Bären einschlagen.

*brabbel brabbel brabbel brabbel*

„Qué?!“

Diese weiche Seite die der toughe und gemeine Rafi manchmal hat, bringt mich immer wieder zum staunen.

Aww. Luke ist (im Gegensatz zu seinem Zwilling) so damn cute!!!! ❤

Mama, guck wie ich furze! Mache ich das richtig so?“

„Nein, nein, nein, Luke, nicht so!“

„So!“

„Bei dem Blaskonzert kann doch kein Sim schlafen!“

*mit Drüsensekreten Ball markier*

Übrigens kümmert sich Michi tatsächlich um die Viecher.

„Würdest du dich bitte nicht auf mein Futter setzen?“

„Leck mich.“

Die entblösste Foxy ist immer wieder ein Hingucker.

Nein. Denn so wie ich Harriet einschätze, gibt sie Hazel die ganze Schuld für die geplatzte Hochzeit.

Sie hat seither auch nichts mehr von Mark gehört und hatte gehofft, ihn spätestens im Restaurant anzutreffen, aber dem war leider nicht so. Da sie das Restaurant nicht alleine bewältigen kann, hatte sie ihren Halbbruder Rafi mitgeschleppt:

„Boah ey Alter… muss das sein?!“ *stöhn*

Ein wenig hilflos sieht der Junge in der grossen Küche ja schon aus.

Ansehen. 😆

Erstmal googeln was das alles für Geräte, Instrumente und Nahrungsmittel sind und welche Zwecke sie erfüllen.

Hey du, mexikanische Aushilfe! Wenn du endlich mal fertig mit dumm rumstehen bist, kannst du dann mal mit anpacken?!“

„Perdon?!“

Da kam dann kurz wieder seine weiche Seite zum Vorschein… 😆 Aber nur ganz kurz…

Denn gleich darauf liess er seinen Frust an seiner Sis, die garade die Gäste bediente, aus! 😮

Und wir alle wissen ja, dass Harriet auch nicht gerade auf den Mund gefallen ist.

Na ob dieser lautstarke Streit eine gute Werbung für’s Restaurant ist?

Random Sim rechts im Bild: „Ich dachte das Motto hier sei SHUT UP AND EAT?! Also HALTET endlich EURE FRESSE und lasst mich (FR)ESSEN!“

Harriet: *mental breakdown*
Rafael: *cries like a baby*
Restaurantkritiker: „Tolle Show! Hier wird einem wenigstens was zur Unterhaltung geboten!“

Restaurantkritiker: „Und am Ende stirbt noch einer! Klasse!“

Pass out: – 5

Harriet brauchte dann erstmal was für die Nerven. Nein, diesmal keinen „Saft“. Den gibt’s dann später.

Wusste btw gar nicht, dass Vielfrasse auch so eklig mit den Händen (fr)essen! 😆

Zuhause tat Rafi dann wieder auf guten Bruder.

Na, so sehr kann er seine Sis ja nicht haten, wenn er sich freiwillig neben sie ins Bett legt.

Uuuuhhhh und Morgen ist auch schon Foxy’s Geburtstag!

WAS?!“

„ICH WILL ABER NICHT!“

Seit ich denen diese Weltkugel-Bar – oder wie auch immer dieses Teil heisst – hingestell habe…

sind alle nur noch am „Saft“ süffeln.

Hazel kam dann auch noch zu Besuch und war…

ziemlich aggro. Etwa weil Harriet sie ignoriert?

Harriet und Foxy mögen Luke übrigens auch lieber als seinen Bro:

Und zu Hazel’s Blick den sie Nick zuwirft, muss ich nichts weiter sagen, oder? 😆

Rafael hat seinen ersten Schultag überstanden. Immerhin gab’s ’nen Regenbogen und ’ne Sonne.

Oh! Der Mexikaner hat ein Geschenk! 😮

Aber für wen???

Für seinen Sohn. 🙂

Gleich darauf hab ich ’ne Geburtstagsparty für Foxy im Park geschmissen:

Die Zwillinge hab‘ ich Zuhause gelassen, die waren mir zu anstrengend. 😆

Me: „Warum stellst du den Kuchen denn auf den Boden?!“ 😡
Harriet: „Na du hast doch auf ‚in Welt platzieren‘ geklick!“ 😡
Me: „Ja aber ich meinte doch auf den Camping-Tisch!“ *facepalm*
Harriet: „Und das soll ich riechen können?!“ *selber facepalm*

Am Kuchen war eh keine Interakton verfügbar, weil: „Muss sich in der Mitte eines Tisches befinden“. 🙄

Hazel versuchte sich wieder mir ihrer Schwesert zu versöhnen, aber die blieb stur: „Mit dir rede ich nicht mehr!“

Back @Home gab es dann erstmal brav Punktabzüge:

Pass out: – 5

Self wetting: – 5

Findet ihr den Mitbewohner im Handtuch auch so hot wie handsome Caleb und sweet Morgyn?

Hat der sich in Gülle gewälzt, oder was? Laut passiv-aggressiver Nachricht, will er ausziehen. Was können wir denn dafür wenn der zu dämlich ist, sich zu waschen? o_O

Harriet ist verzweifelt. Sie vermisst Mark. Und jetzt zieht auch noch der blöde Michi aus. Nicht, dass sie ihm nachtrauert, aber immerhin war er der Vater der Zwillinge. Nicht, dass er sich je viel aus ihnen gemacht hätte, aber trotzdem. Und jetzt muss sie sich wieder um den Hof kümmern. Dabei ist sie doch eine business woman. Wie soll sie das alles nur schaffen?

Unter diesen Umständen macht nicht mal das Futtern Spass.

Hast du eben nicht mitgelesen?! Sie hat keine Zeit für sowas! 😡

Und in der Nacht wurde auch noch Schwarze Henne mitgenommen. 😥

Ja geh nur, es wird dich niemand vermissen.

Foxy (ich brachte es nicht über’s Herz, sie von ihren Zöpfen zu trennen) freute sich sogar! 😆

Immerhin verstehen sich die beiden Harriet’s gut.

Harriet sieht nicht einmal mehr einen Sinn darin, das Restaurant ohne ihren Geschäftspartner weiter zu führen…

Der Mexikaner zeigt immer noch Interesse an (der alten) Foxy. Ich habe das auch nur angenommen, um Harriet auf andere Gedanken zu bringen.

Aber kaum da, erreichte uns die Nachricht dass…

Andy verstorben ist…

In der Bar trafen wir Weltstar Stanley. Eingebildet wie der war, wollte er Harriet nicht einmal ein Autogramm geben. 😡

Der Sieg beim Tischfussball ist nur ein kleiner Trost.

Anschliessend schickte ich Harriet nach San Myshuno, um die Urne von Onkel Andy einzusammeln.

Aber was ist das!

Seine Witwe, Teresa, gab einfach so vor unseren Augen den Löffel ab. Kurz darauf hagelte es nur so von Todesanzeigen…

Am nächsten Tag war der Geburtstag der Zwillinge. Schnell noch ein paar Erinnerungs-Pics als knuffige Kleinkinder:

Also damit meinte ich nur den cuten Luke!

Also hör auf dich in den Vordergrund zu drängen, Nick! 😡

Erst wurde aber noch Weisser Hahn abgeholt. Wie Heidi einfach so „I don’t give a f**k – mässig“ sein Futter frisst. 🙄

Aber was ist das!

Ich war echt shook! 😮 Und muss gestehen, dass ich echt ein Weilchen überlegen musste. Nicht wegen Harriet, sondern wegen den Söhnen, weil Daddy und so… Aber ich hab ihn dann trotzdem geghostet, weil er ein BlödSim ist.

Kurze Zeit später kam das hier rein:

Was ein [hier bitte das schlimmste Schimpfwort dass ihr kennt einfügen]! 😡

Er wurde trotzdem zur Geburtstagsparty im Park eingeladen. Achtet auch mal auf Rafi und Luke im Hintertgrund, denn gleich darauf geschah das:

Der Arme! 😆

Ok… ausnahmsweise 1 Sympathiepunkt für BlödSim Michi, denn das war süss:

„Es waren einmal zwei Zwillings-Buben, die hatten heute Geburtstag…“

Hmm… Nick schien die Story aber nicht gefallen zu haben, denn gleich darauf musste Papa Prügel einstecken. 😆

Luke just being cute! ❤

Ist ja gut! 🙄

Dann halt eben Zuhause Kerzen auspusten. Omi hatte die Ehre:

Der süsse Luke bekam sogar einen Katzenkuchen! 😀

Und weil sich eine aufmerksame Mitleserin immer so über Cliffhanger freut:

Ok, soviel kann ich schon verraten: Luke ist natürlich immer noch ein Cutie, aber Nick hat ganz schön aufgeholt! Wooooot!

Happy toddler trait earned: + 5

Aber was ist das!

Auf einmal stand einfach so Supernova in Flammen! 😮 Btw, ich hab doch gesagt Luke ist everybody’s darling, denn Hazel hat (siehe oben rechts) nur ihm ein Geschenk geschickt! 😆

Obwohl das natürlich ein tragisches Ereingnis war…

konnte ich einfach nicht aufhören zu lachen! 😆

😆 😆 😆

No cats were harmed… oder so… 😆

Da ich ja nett bin, dürft ihr die anderen Kids sehen. Frisuren und Klamotten hab ich teils so gelassen wie vom Spiel ausgewürfelt:

Jolie ist eine meiner Faves:

Sie ist schon jetzt eine kleine Diva. 😆 Meine Jungs können sich kaum mit ihr anfreunden.

Sie ist aber nicht bei allen so beliebt. 😆


Mach’s gut, meine süsse Bella(trix).


Ruhe in Frieden, André.


Gestorben sind zudem: Die gesamte 5. Generation und deren Partner.


Total Punkte: – 60


weiterlesen… Zu cool?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: