4.7

Wann kommst du zu Besuch?

verfasst: 05.09.2021

Eigentlich hatte ich geplant, eine Kleinkindergruppe zu gründen, aber anscheinend ist das nicht möglich, oder ich bin zu dumm dazu. Und ist es tatsächlich so, dass ein Sim nur eine Gruppe haben kann? Da Gioia schon ihre „Clique“ hat, musste halt eben Oma Indira herhalten.

Als erstes reiste ich mit ihr nach Willow Creek, zu Collen und ihren Zwillingen. Kaum angekommen (und noch nicht mal an der Tür geklopft) erhielt ich sogleich die Nachricht, dass es brennt! WTF?! 😮

Während ich noch überlegte was ich Indira (die ich ja eigentlich nicht steuern darf) tun lassen sollte (Feuerwehr rufen, es selber löschen, oder dem Schicksal überlassen)…

stürzte sich die alte Simin todesmutig in die Flamen und begann das Feuer zu bekämpfen. AUTONOM!

Und was machte währenddessen der Mann im Haus?

Brachte sich (und nur sich, seine beiden Zwillingsöhne waren noch oben in ihrem Zimmer) und seinen Schiss in der Badehose nach draussen in Sicherheit. Wow.

Tags darauf gings mit ihr nach Sulani, zu Elvis und seinen Drillingsbrüdern Baxter und Prince.

Zuhause levelte Gio derweil fleissig ihre Mediums-Fähigkeit.

Ihre Mama war so lieb gewesen, ihr einen Séance – Kreis auf dem Boden zu kreieren.

Dann wollte ich das Kleinkindertreffen starten lassen, aber hab dann mit Schrecken festgestellt, dass meine Sims die putzige Bellatrix ja noch gar nicht kennen!

Also nichts wie zurück nach Willow Creek. Diesmal mit Gioia: „Du figgin süss, ich friggin cool!“

Im Park, den ich extra Kleinkindertauglich eingerichtet habe, folgte die Ernüchterung, dass ich Kleinkinder gar nicht in Gruppen einladen kann. 😦 Hab dann versucht Kody (Sohn von Gemma) die Zwillinge von Colleen und die Drillinge von Maxl per Telefon auf das Grundstück einzuladen und es hiess auch immer „Xy wird gleich da sein“, aber schlussendlich waren nur meine beiden Buben da und Bellatrix.

Wenigstens einer hatte Freude an den… Spielsachen.

„Hey du da… alter Mann! Wenn du mit meinen Spielsachen spielst, kann ich dann mit deinen spielen?“

Wer bist du?“

Es war trotzdem ein netter Nachmittag. Aber ich musste meine Familie frühzeitig wieder nach Hause schicken, denn Gio hatte später noch einen Gig und ich wollte sie gut darauf vorbereiten, da der letzte so ein Fiasko war.

Grossmutti gab sich indessen mit Olivier ab und Guidry, der mal wieder zu Besuch war…

war sehr begeistert von, nein, nicht von seinem Sohn André, sondern von Dave’s Autogramm.

Geisteraustreibung!

Ist da etwas auf meinem Kopf?“

„Fühlt sich irgendwie so an als würde sich… etwas an mir… reiben…“

Dann bekam sie von einem der Gespenster wieder so einen Geistertrunk, den ich sie gleich habe trinken lassen. Daraufhin hat sie die… Tierarztfähigkeit erworben? Ähm… okay? O_o

Ansonsten konnte sie den Gig erfolgreich beenden.

„Excuse-moi, aber kann Sim ier drin vielleischt mal seine Rüe aben?!“

Ich fand es rührend, dass Oliver sein Sandwich extra oben bei seinem Opi ass, anstatt unten in der Küche, wo es ursprünglich für ihn bereitstand.

Da Robin wegen dem Ableben seiner Schwester Sienna immer noch tottraurig war, beschloss ich noch ein paar Verwandte und Freunde zu besuchen, um ihn auf andere Gedanken zu bringen.

Besuch bei Colleen & Co.

Bruce war immer noch nur in Badehose gekleidet… 😕

Na, aber wenigstens gab er sich rührend mit einem seiner Söhnen ab.

Ich war von Bruce so abgelenkt, dass mir beinahe die Urne entgangen wäre…

Es ist meine Candice. Meine Zuckersüsse Candice… 😥

Wieder Zuhause, fand ich Rob’s Gedankenblase erstaunlich passend.

„Hast du dich verletzt?“

Solange er nicht so aussieht, ist alles i.O. 😆

Gemma kamm später auch noch vorbei. Keine Ahnung warum Rob so beschämt guckte. 😆

„Attention plz!“

Am nächsten Morgen war dann Robins Altersanzeige voll und glitzerte. 😦 Ich wollte ihn ungern allein lassen, weswegen ich mit Gioia nicht verreiste (hätte mit ihr und Guidry gern den Liebestag gefeiert), stattdessen blieb sie bei ihrem Daddy.

Allerdings rief dann Kyle an und lud seinen aten Kumpel zu sich nach Hause ein. Da sagte ich natürlich nicht nein.

Da seht ihr mal wie Gio bei ihrem Gig verkackt hat! Im Garten waren auch noch mindestens halb so viele Kuriositäten verteilt. 😆

Da sie ja eine Nette ist, kümmerte sie sich, nicht nur um Bellatrix‘ Sauerei im Vorgarten, sondern auch um die ganzen furchteinflösenden Gegenständen rund um und in Kyles Haus. Und das für lau.

Wobei die Kleinen sich von den Dingern nicht stören liessen, ganz im Gegensatz zu…

den Grossen. 🙄

Von Indira hätte ich eine solche Panik ja nicht erwartet, wo die das doch schon ihr ganzes Leben lang kennt und eigentlich eine erfahrene Ghosthunterin ist… 😕

Rob tat mir da schon sehr leid. Er war ja noch sehr traurig wegen Sienna und Cousine Candice.

Es machte mich fertig, dass er die letzten Stunden noch in Angst und Schrecken verbringen musste.

Ich muss übrigens mal erwähnen, dass ich total vernarrt in Bellatrix bin!

Am liebsten würde ich sie adoptieren! ❤

Aber wir haben ja schon zwei cute Kiddies und ich will sie Kyle ja auch nicht wegnehmen. Ausserdem besetzt ja die Armee von Katzen schon die ganzen Plätze im Haushalt. 🙄

Dann war es leider soweit… 😥

Traurig. Nicht nur weil er einer meiner Lieblinge war, sondern auch, dass er ausgerechnet am Liebestag die Simwelt verlassen musste. Aber fast alle waren sind sie da. Seine engsten Verwandten und sein langjähriger Freund. Das machte es irgendwie erträglicher…

Gleich im Anschluss bin ich nach San Myshuno gereist, einfach weil ich dachte, dass die Zwillinge sich jetzt gern sehen würden und einander Halt geben wollen.

Und nein, die Wiege hat nichts zu bedeuten. Die ist noch von Kody. 😉

Wieder zu Hause dann…

das? Vielleicht ein Zeichen von Rob? 🙂

Und Mama Indira bekam diese Einladung von ihrer lieben Tochter:

Aber ich musste leider absagen, weil Gioia zu einem mittelschweren Auftrag aufbrechen musste.

Die cuten Geister waren diesmal nicht so cute! Gio verteilte ausgezeichnetes Essen dass noch von Rob stammte und niemals verdirbt (!) und die gaben ihr ein thumbs down! 😡

Aber der Gig worde trotzdem ein voller Erfog und sie erhielt ein cutes Geschenk. ❤ Nein, nicht die schwarze Katze, das ist Pantera. 🙄

Das da meine ich:

Aber ich liess es, wie auch dasjenige, dass Indira damals mit nach Hause brachte, frei.

Wie versprochen, durfte nach Robins Ableben Kater Columbo wieder einziehen.

Am nächsten Tag musste ein Katzenkuchen her.

Denn André und Olivier hatten Geburtstag. Obschon ich da schon wusste, dass die Stimmung wohl auf dem Tiefpunkt sein würde. 😦

Gefeiert wurde auf Sulani bei Maxl und seinen Drillingen.

Schön hast du dich gemacht, Kyle.

Der Franzose hatte sich auch chic gemacht.

Ich hab auch Colleen und ihre Zwillinge eingeladen, aber da hiess es nur wieder „wird gleich da sein“ aber gekommen sind sie nicht. 😕

Aber Kody (Sohn von Gemma) war da.

Und natürlich die Drillinge.

Wendy, warum bist du denn so gemein? Ich dachte ihr beiden seid BF’s! 😡

Pass out: – 5

Pass out: – 5

Gab zum Glück nicht nur Negativpunkte: Toddler skills maxed: + 5

Guidry hatte die Ehre.

Et voilà, André:

Er hat das Merkmal „böse“ ausgewürfelt bekommen… 😐

Aber doch nicht vor den Augen der Kleinen! 😮

Und auch die Grossen heulten, allerdings nicht wegen dem Puppenhaus.

Kyle führte sich wieder komisch auf…

Auch Gioia hatte deswegen ein ❓ über dem Kopf! 😆

Und dann, MADE MY DAY:

Rob! 😀 Genau die gleiche Nachricht hat er btw schon damals Gemma geschickt, als ich die Challenge in der Challenge gespielt habe. Ist das nicht süss? Lol, aber wo soll dich Gioia denn besuchen, Rob? Im Jenseits etwa?! 😆 Sie hat geantwortet, sie käme morgen, woraufhin er meinte, er würde sich freuen. Fand ich dann ein bissen hart, aber was hätte ich tun sollen, ich möchte keine Geister. 😕 Aber eigentlich ist das gar nicht möglich, dass er Kontakt aufnehmen kann, denn ich entlasse alle Geister immer und zerstöre die Urnen/Grabsteine sofort. Sehr weird… Naja, aber danke für den Lacher, Rob! ❤

So hab ich auch geguckt, als ich gesehen habe, welchen Blick der Franzose Kyle zuwarf! O_o

Indira hatte die Ehre:

Es kam übrigens noch die Frage auf, ob Guidry ein bisschen selbstverliebt sei…

Naja, wenn man mal seine Gedankenblase (und seine Körperhaltung) mit denen der anderen vergleicht…

dann würde ich mal behaupten… ja! 😆
Gioia hatte hier btw noch ihr drittes Pass out, welches ich nicht geknipst habe: Pass out: – 5

Et voilà, Olivier:

Er ist natürlich sad, wegen seinem Opi.

Gab ja heute noch nicht genug Pass out’s: – 5 🙄

Auch wenn es eine traurige Folge war, war es trotzdem irgendwie lustig. Was ja auch nicht anders zu erwarten ist, in dieser Challenge. 😉 Und der gute Rob hat uns sogar noch eine SMS aus dem Jenseits geschickt. 😆 Ausserdem finde ich meine beiden Buben einfach hinreissend! ❤

Nächstes Mal haben Kody, die Zwillinge und die Drillinge Geburtstag. Und natürich Bellatrix.


Ruhe in Frieden, meine zuckersüsse Candice!


Ruhe in Frieden, Rob. Ich werde die Bart – Witze vermissen!


Total Punkte: 10


weiterlesen… Habt ihr schon ihre Nägel gesehen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: